Alarmzentrale

Die Alarmzentrale ist das Gehirn einer Sicherheitsanlage

 

Sie wertet alle Sensoren aus (Bewegung, Glasbruch, Öffnung, Feuer, Wasser, Gas, Temperatur….

Die Zentrale steuert im Alarmfall die Innensirenen sowie die Außensirenen an.

Mittels Bedienteil, Codeschalter, Fernbedienung, RFID Karten, kann man die gewünschten Einstellungen an der Zentrale vornehmen.

In der Zentrale befindet sich auch meistens das Übertragungsgerät dieses dient zur Übertragung von Alarm und Überfallsmeldungen. Über das Übertragungsgerät kann mit der Zentrale kommuniziert werden es können Zustände abgefragt werden oder Befehle mittels Fernübertragung übermittelt und ausgeführt werden. (z.B. unscharf, teilscharf, scharf schalten, Licht, Heizung.….aus einschalten)

Mittels Übertragungsgerät wird die Meldung über Festnetz, GSM, LAN (Internet) oder je nach Sicherheitsanforderung auch über mehrere Übertragungswege gesendet. (Redundante Übertragung)

Die Zentrale sollte an einem nicht einsehbaren Platz montiert werden. (Zeitgewinn für Alarmierung)

 

 

 

ATV Testsieger Alarmanlagen