Sichtfeld des Bewegungsmelders

 

Diese Sensoren werden bei jedem Alarmsystem zur Raumüberwachung eingesetzt. Ein Bewegungsmelder ist ein elektronischer Sensor der Bewegungen in seiner näheren Umgebung erkennt. Es gibt Ultraschall und Infrarotmelder sowie eine Kombination aus beiden.

 

Vorteile:

  • Einfache, effektive Sicherung ganzer Räume
  • Kostengünstig
  • Mit Funktechnik einfach überall kabellos installierbar.
  • Effiziente Überwachung bei Abwesenheit

 

Nachteile:

  • Nicht für Anwesenheitsschutz gedacht
  • Einbrecher bereits im Objekt bei Alarmauslösung
  • Fehlalarme bei nicht fachgerechter Montage

 

 

 

 

 

ATV Testsieger Alarmanlagen